Die Forschungsgemeinschaft Rekonstruktive Fremdsprachenforschung


Die erste Ausgabe der Zeitschrift für Rekonstruktive Fremdsprachenforschung ist online!


Die Forschungsgemeinschaft Rekonstruktive Fremdsprachenforschung fördert, diskutiert und erprobt rekonstruktive Ansätze zur Fremdsprachenforschung in der gesamten Breite der Fremdsprachendidaktiken. Hierzu veranstalten wir jährliche Tagungen und zusätzlich kleinere Arbeitstreffen und Workshops. Besonders wichtig ist uns die Nachwuchsförderung und das gemeinsame Bearbeiten praxeologisch-rekonstruktiver Fragestellungen.

Die Zeitschrift für Rekonstruktive Fremdsprachenforschung publiziert jährlich als peer-reviewed/open-access-Journal theoretisch-konzeptionelle wie auch empirische Erkenntnisse aus der Forschungsgemeinschaft.